Italienisch Lernen Online

das Portal rund ums Italienisch Lernen

Italienisch Lernen Online - Bild im Kopfbereich

Der Freeware Italienisch-Vokabeltrainer Teachmaster

3 Kommentare

In diesem Blog stelle ich Angebote für Italienisch-Lernende im Web vor. Der Schwerpunkt liegt dabei auf kostenlosen Lernmöglichkeiten. Das hat zum einen den Grund, dass sich viele Schüler und Studenten die kommerziellen Angebote nicht leisten können. Zum anderen habe ich aber auch die Erfahrung gemacht, dass es eine Vielzahl von kostenlosen Angeboten gibt, die durchaus mit oft sehr teuren Angeboten vergleichbar sind. Nach dem ich im letzten Beitrag ein empfehlenswertes Freeware Italienisch-Wörterbuch präsentiert habe, möchte ich in diesem Artikel den Freeware-Vokabeltrainer Teachmaster vorstellen. Das auch Teachmaster eine gute kostenlose Software zum Italienisch lernen ist, zeigen die vielen positiven Rückmeldungen im Gästebuch der Webseite sowie die positiven Bewertungen der Zeitschriften pctip und c’t.

Das Programm ist dabei kein spezieller Italienisch-Vokabeltrainer. Es ist sprachunabhängig gestaltet. Die Vokabeln müssen daher vor dem Üben über den Editor eingepflegt werden.

Der Vokabeltrainer Teachmaster wurde von Stefan Meyer programmiert und wird weiterhin aktiv weiterentwickelt. Die Installationsdatei findet ihr auf der Webseite unter dem Menüpunkt „Download“.

Die Funktionen von Teachmaster

Der Vokabeltrainer ist übersichtlich gehalten, verfügt aber trotzdem über eine Vielzahl von nützlichen Funktionen:

  • Im Editor können neue Vokabeln erfasst und bereits angelegte Vokabeln bearbeitet werden.
  • Im Lernprogramm können die Vokabeln trainiert werden. Dabei stehen fünf verschiedene Lernmethoden zur Auswahl.
  • Mit dem Konverter können andere Vokabelformate in das Teachmaster-Format überführt werden.
  • Es gibt ein Quiz, mit dem Vokabeln im Multiple-Choice-Verfahren gelernt werden können.
  • Über Statistiken kann der Lernfortschritt beobachtet werden.
  • Viele weitere nützliche Funktionen wie eine Druck- und Such-Funktion, Sprachausgabe …

 

Teachmaster ist in meinen Augen ein gutes Beispiel für ein empfehlenswertes kostenloses Angebot zum Italienisch lernen. Wie schätzt ihr das Programm ein? Vermisst ihr bestimmte Funktionen? Kennt ihr weitere gute kostenlose Programme zum Italienisch lernen? Schreibt doch einen Kommentar! 

Schlagwörter: , , ,

Ähnliche Beiträge:

3 Kommentare bisher ↓

  • 1 Andrea // 29. August 2009 at 09:03

    Ich habe mir den Techmaster angesehen, aber ein paar Dinge sind dort doch zu bemängeln. Einmal kann man nur beschränkte Schriftzeichen einsetzen. Also Sprachen mit Sonderzeichen sind nicht drin, zudem kann nur die ganze Schriftart umgestellt werden, nicht aber zeilenweise. Und schließlich ist es doch etwa nervig und mühsam ständig die Antwort eintippen zu müssen. Es sollte reichen, dass man gefragt wird und die Antwort gibt, die man dann selbst als richtig oder falsch bewerten kann. Wer sich hier betrügt, bringt sich ja selbst nichts, aber so ginge es schneller und komfortabler.

    Andrea

  • 2 Günter // 24. Oktober 2009 at 16:49

    Ich finde es ganz wichtig, die Vokabeln selbst schreiben oder tippen zu müssen; nur so bleiben sie korrekt im Gedächtnis haften. Von der modernen Multiple-Choice-Methode halte ich überhaupt nichts.

  • 3 Christoph // 16. Juli 2010 at 14:46

    @Andrea: Das Programm kann all das, was du da bemängelst, sehr wohl (und noch viel mehr). Ein Blick ins Online-Handbuch wäre da sicher hilfreich. Gruß, Christoph

Kommentar schreiben