Italienisch Lernen Online

das Portal rund ums Italienisch Lernen

Italienisch Lernen Online - Bild im Kopfbereich

Italienische Sprichwörter und Redewendungen

2 Kommentare

In diesem Artikel werde ich bekannte italienische Sprichwörter und Redewendungen mit der wörtlichen und/oder sinngemäßen Übersetzung ins Deutsche vorstellen. Am Anfang versuche ich kurz zu beschreiben, was Redewendungen und Sprichwörter eigentlich sind und wie sich diese von einander abgrenzen. Außerdem findet ihr noch Links zu weiterführenden empfehlenswerten Quellen italienischer Sprichwörter und Redewendungen.

Was sind Sprichwörter und Redewendungen?

Sprichwörter und Redewendungen sind ein fester Bestandteil der Sprache. Aber was sind Sprichwörter eigentlich und wie unterscheiden sie sich von einer Redewendung?

Sprichwörter sind meist einfache Weisheiten, die auf praktischen Erfahrungen und/oder dem gesunden Menschenverstand basieren, so z.B. das schöne deutsche Sprichwort: „Abwarten und Tee trinken“.
Eine Redewendung kann man als eine feste Einheit von Wörtern definieren, deren Bedeutung sich nicht aus den einzelnen Wörtern ableiten lässt. Ein Beispiel ist die deutsche Redewendung „Etwas ausbaden müssen“. Hat man diese Redewendung noch nie gehört und hat somit kein Gefühl für deren Aussage, ist es schwierig die Bedeutung dieser Redewendung zu erschließen.

Meiner Meinung nach ist es nicht möglich Sprichwörter und Redewendungen klar und eindeutig von einander abzugrenzen.

Italienische Sprichwörter und deren deutsche Entsprechung

Ich finde es spannend und auch unterhaltsam sich mit Redewendungen und Sprichwörtern einer Sprache zu beschäftigen, da diese auch viel über die Menschen und deren Lebenseinstellung aussagen.

Oft findet man im Deutschen sinngemäße und z.T. auch wörtliche Entsprechungen italienischer Sprichwörter. Ein Beispiel für ein Sprichwort mit wörtlicher Entsprechung im Deutschen ist „Amor vecchio non fa ruggine“ („Alte Liebe rostet nicht“).

Beispiele für italienische Sprichwörter und Redewendungen

  • „A tavola non s’invecchia.“
    („Bei Tisch wird man nicht alt.“)
  • „Il vulcano esplode quando vuole; la guerra quando vogliono gli uomini.“
    („Der Vulkan bricht aus, wann er will; der Krieg, wann es die Menschen wollen.“ )
  • Tutto il mondo è paese.“
    („Die ganze Welt ist ein Dorf.“)
  • „Una mano lava l’altra.“
    („Eine Hand wäscht die andere.“)
  • „L’occasione fa l’uomo ladro.“
    („Gelegenheit macht Diebe.“)
  • „Aiutati, che il cielo ti aiuta.“
    („Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott.“)
  • „Più denaro, più preoccupazioni.“
    („Je mehr Geld, desto mehr Sorgen.)

Quellen für italienische Sprichwörtern und Redewendungen

 

Eine empfehlenswerte Quelle für weitere italienische Sprichwörter ist der Artikel Italienische Sprichwörter in dem Projekt Wikiquote. Viele Sprichwörter und Redensarten findet man auch auf italissimo.de – Proverbi e detti italiani. 

Ich würde mich freuen, wenn du uns deine Erfahrungen mit (italienischen) Sprichwörter und Redewendungen mitteilen würdest. Auch Hinweise zu weiteren interessanten Sprichwörtern oder zu gute Webseiten mit italienischen Sprichwörter sind willkommen.

Schlagwörter: , ,

Ähnliche Beiträge:

2 Kommentare bisher ↓

  • 1 paaddaa // 22. November 2009 at 14:20

    Was heisst „ci sono quattro gatti“ auf deutsch??? Die richtige übersetztung lautet es hat vier Katzen. Mir wurde aber gesagt es sei ein italienisches Sprichwort. Was heisst es???

  • 2 Birgit // 16. März 2010 at 14:52

    c´erano due / quattro gatti bedeutet frei übersetzt: Es war kein Schwein da;
    Bsp: alla riunione c´erano 2 gatti; ÜS: Bei der Versammlung waren nur wenige Leute anwesend

Kommentar schreiben