Italienisch Lernen Online

das Portal rund ums Italienisch Lernen

Italienisch Lernen Online - Bild im Kopfbereich

Italienische Grammatik

1 Kommentar

Nach dem ich in einem vorangegangenen Artikel bereits auf das Lernen der italienischen Aussprache eingegangen bin, möchte ich nachfolgend verschiedene Ansätze des Lernens der italienischen Grammatik vorstellen. Ebenso wie die Aussprache und der Wortschatz kann die Grammatik als Grundlage der Fremdsprachenkompetenz angesehen werden. In wie weit diese Grundlagen beherrscht werden, entscheidet mit darüber, ob man in der Lage ist, in der Sprache zu kommunizieren. Während eine gute Aussprache vor allem beim Sprechen benötigt wird, sind Kenntnisse der Grammatik (implizit oder explizit) Voraussetzung für alle Fertigkeiten (Sprechen, Schreiben, Hören, Lesen).

In diesem Artikel möchte ich verschiedene Möglichkeiten des Lernens der italienischen Grammatik vorstellen und dabei auch weitere Anregungen und Lerntipps geben.

Die italienische Grammatik

Über die Grammatik einer Sprache werden verschiedene Formen von Wörtern sowie deren korrekte Kombination bei der Satzbildung beschrieben. Fehlende Kenntnisse der Grammatik führen dazu, dass der quasi unendliche Vorrat an sprachlichen Äußerungen nicht ausgeschöpft werden kann und eine Kommunikation nicht oder nur sehr eingeschränkt (da ungenau) möglich ist.

Beim Wissen über die Grammatik einer Sprache unterscheidet man folgende Formen:

  • Implizites Wissen: Das sind Kenntnisse über die ein Lernender verfügt, die von ihm aber nicht in Worte gefasst werden können. Viele Menschen verfügen nur über ein implizites Wissen über die Grammatik ihrer Muttersprache. Sie sind in der Lage in ihrer Muttersprache zu kommunizieren, kennen aber nicht die zu Grunde liegenden Regeln der Grammatik.
  • Explizites Wissen: Das sind Kenntnisse, die explizit in Worte gefasst werden können. Bei der Grammatik sind das vor allem die vielen Regeln, die im Fremdsprachenunterricht gelernt werden.

Ob ihr in der (Sprach-)Schule die Grammatik implizit oder explizit lernt, hängt in erster Linie von eurem Lehrer und dessen Unterrichtsgestaltung ab. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass das explizite Lernen der Grammatik an Stellenwert verloren hat und auch weiterhin verliert. Dabei kann das Lernen von explizitem Grammatik-Wissen durchaus hilfreich und sinnvoll sein. Dabei muss dann aber immer gefragt werden, welchen Beitrag dieses Wissen für das übergeordnete Lernziel Kommunikationsfähigkeit leistet. Daher ist es wichtig, das Wissen auch in die Anwendung zu überführen (Wissenstransfer!), in dem es bspw. im Unterricht in Rollenspielen angewendet wird.

Ansätze des Lernens der italienischen Grammatik

Nachfolgend werde ich einige Ansätze des impliziten und expliziten Lernens der Grammatik vorstellen. Sofern möglich, habe ich auch gleich Lernangebote verlinkt, so dass ihr die Ansätze gleich ausprobieren könnt. So könnt ihr herausfinden, welcher Form des Lernens euch liegt.

  • Regelbasiertes Lernen: Bei dieser Form werden bestimmte grammatische Regeln eingeführt und an Hand von Beispielen verdeutlicht. In der Regel soll der Lernende das Gelernte im Anschluss in Form von Übungen (Multiple Choice, Lückentext, etc.) anwenden. Ein empfehlenswertes deutschsprachiges Lernangebot für diese Form des Lernens ist Italiano-Online.de.
  • Induktives Lernen: Bei diesem Ansatz versuchen die Lernenden, die Regeln aus Beispielen abzuleiten. Diese Form kommt Lernenden entgegen die ein forschendes Lernen bevorzugen.
  • Kommunikative Ansätze: Beide vorangegangenen Ansätze haben einen großen Nachteil: Sie sind in der Regel begrenzt auf bestimmte sprachliche Vorgaben und grammatikalische Formen. Kommunikation dagegen ermöglicht eine freie Anwendung, übergreifend über alle Themen und Bereiche der italienischen Grammatik. Damit dieser Ansatz erfolgreich ist, bedarf es eines kompetenten Gesprächspartners, bspw. eines Lehrers in der (Sprach-)Schule.

 

Ich hoffe ich konnte einige Ansätze rund ums Lernen der Grammatik aufzuzeigen und einige Anregungen und Tipps zu geben. Über ein kurzes Feedback eurerseits würd ich mich sehr freuen. Auch Kommentare mit euren Erfahrungen mit dem Lernen der italienischen Grammatik sind sehr willkommen. 

Schlagwörter: ,

Ähnliche Beiträge:

1 Kommentar bisher ↓

Kommentar schreiben